Oft wird  die Farbe «Grün als wohltuend»  und "Blau als beruhigend" bezeichnet. Warum ist das so und warum spielen Farben beim Bauen, Renovieren und Dekorieren eine wichtige Rolle und ist das für alle Menschen gleich?

 

Bereits Goethe hat sich mit der Wirkung von Farben auf das Wohlbefinden und die Gesundheit auseinandergesetzt und ein Ordnungssystem für Farben, die subtrakive Farbmischung, geschaffen. Fast zur gleichen Zeit hat sich auch Isaac Newton mit Farben beschäftigt und die additive Farbmischung (Helligkeit, Licht) bewiesen, diese beiden Farbwahrnehmungen spielen noch heute beim Bauen und Innenarchitektur, bei Sanierungen von Wohnungen aber eben auch für jeden einzelnen Menschen eine grosse Rolle. Verschiedenste psychologische Theorien wurden daraus abgeleitet.

 

Lange vor Goethe und Newton, nämlich bereits vor mehr als 3000 Jahren wurde in China die Theorie des Feng Shui entwickelt. Wohlfühlstimmung, ruhige Atmosphäre, Motivation bei der Arbeit und die Prinzipien des Feng Shui sind die Grundlagen bei einem Farbkonzept. Dieses, abgestimmt auf die Grössen der Flächen (Boden, Decke, Wände oder Kissen) und Benutzer der Räume, liefern Ihnen Energie oder Ruhe. Überzeugen Sie sich selber beim Betrachten verschiedenster Raumgestaltungen

 

Wohlfühlstimmung - positive Arbeitsmotivation und Gesundheit

Immer mehr fasziniert mich das Wohlsein der Menschen in Ihren Wohn- und Arbeitsräumen. Jeder Raum hat einen individuellen Zweck und kann so gestaltet werden, dass er eine aufbauende Wirkung ausstrahlt und Sie in Wohlfühlstimmung versetzt. Mit einer individuellen Farbberatung erhalten Sie die Grundlagen für die Gestaltung einer motivierenden Arbeitsatmosphäre und für eine wohltuende Wirkung für das Zuhause. Diese Wohlfühlstimmung beeinflusst Ihre Gesundheit, Arbeitsmotivation und die Erholung. 

 

Feng Shui - gute energetische Wirkung

Feng Shui hat sich über Tausende von Jahren entwickelt. Dieses alte Wissen können Sie nutzen, denn wenn der Raum von Innen strahlt und im Aussen einladend ist, bereichert er Sie, ihre Besucher, Mitarbeiter und Klienten. Die Räume werden für Menschen gestaltet, welche dort Zeit verbringen, sich geborgen und wohlfühlen wollen. Das energetische Feng Shui lässt Energien fliessen und die Menschen in positiver Stimmung in ihren Räumen verweilen. Schon bei der Planung eines Baues lassen sich diese Prinzipien einfach und organisch berücksichtigen.

 

Wohltuende Wirkung – ruhige Atmosphäre

Die wohltuende Wirkung und die positive bereichernde Atmosphäre eines Bauwerkes oder Raumes kann einerseits mit einem stimmigen Farbkonzept, welches nach energetischen Grundsätzen gestaltet wird und andererseits auch mit Naturpigmentfarben und natürlichen Materialien beeinflusst werden. Die individuellen Farben eines Menschen lassen sich mittels Farbtest und einer Farbanalyse ermitteln. Dieser Farbtest basiert auf wissenschaftlichen Erkenntnissen. Einen grossen Einfluss dabei haben Goethe mit der Theorie der subtraktiven Farbmischung und Newton mit der additiven Farbmischung. Daraus entstehen individuellen Balance- und Aktivfarben, welche gezielt in die Raumgestaltung einfliessen. Damit entsteht ein individuelles, den Lebensfluss förderndes Farbkonzept.

 

Sie wollen die Kraft der Farben erleben? Dazu benötigen Sie weder ein baufälliges Haus noch grosse Bauprojekte. Sie können Wohlfühlstimmung mit geeigneten Textilien und Bildern in ihren Räumen verbreiten. Falls Sie eine grössere Renovation planen oder gar neu bauen, so lohnt es sich, mehr über die Wirkung (verlinken mit https://www.saranakrebs.ch/angebot/) von Farbe zu erfahren.