ReferenzProjekte

BÜROGEMEINSCHAFT GERECHTIGKEITSGASSE

Zwei selbständige Unternehmerinnen beziehen gemeinsame Büroräume. Die drei Räume sollen mit einem Farbkonzept zu den beiden Unternehmerinnen passen und ein optimales Arbeitsklima schaffen.

 

Aufgabe: Persönliche Farbberatung, Farbkonzept, Energetisches Feng Shui

Jahr: 2018

Adresse: Gerechtigkeitsgasse, Bern


Kinderzimmer

Umgestalten eines Kinderzimmers. Der 7 jährige Olivier war bisher der jüngste Kandidat für den Farbtest. Der Junge konnte sich gut eine Stunde auf den Farbtest einlassen und hat konzentriert mitgemacht.  Anhand von seinen ausgetesteten Farben wurde das Kinderzimmer  als Waldhöhle umgestaltet.  Sämtliche Räume wurden mit BEECK Emulsionsfarben  gestrichen.

 

Aufgabe: Farbtest, Farb- und Materialkonzept, 

                  Produktespezifikation der Farben

Jahr:         2019

Adresse:  Private Wohnung, Ostermundigen


EIGENTUMSWOHNUNG I

Die gesamte Wohnung wurde mit dem energetischen Feng Shui ausbalanciert. Sämtliche Räume wurden mit Naturpigmentfarben gestrichen.

 

Aufgabe: Farbkonzept, Energetisches Feng Shui

Adresse:  Private Eigentumswohnung, Nussbühlweg,  Thun


EIGENTUMSWOHNUNG II

Das Schweizer Ehepaar wollte ihre Wohnung mit den weissen Wänden umgestalten.

Aufgabe: Die Wohnung sollte in den warmen Farbtönen von Siena gestaltet werden. Umgesetzt wurden das Farbkonzept mit echten Naturpigmentfarben.

 


DETAILHANDEL FOOD – BÄCKEREI

Aufgabe:

  • Begleitung der Bäckerei Schüpbach beim Umbau

Spezielle Aufgabenstellung:

  • Optimale Nutzung des vorhandenen Ladens
  • Kundenumlauf und Farbkonzept

DETAILHANDEL NON-FOOD – PASSION WEAR

Begleitung der Boutiqueinhaberin beim Umbau.

 

Aufgabe: Die Decke mit den verschiedenen Rohren und Anschlüssen sollte weniger dominant wirken. Die Inhaberin wünschte sich eine rosafarbene Wand, welche die Kleider nicht konkurenziert.


PRAXIS

Begleitung der Inhaberinnen währende dem Umbau.

 

Aufgabe: Die Inhaberinnen wollten die Natürlichkeit mit dem visuellen Konzept unterstreichen. Umgesetzt wurde das Farbkonzept mit Naturpigmentfarben


INDUSTRIE – WÄNDE

Farbkonzept für einen Fabrikationsbetrieb. Eingangsbereich, Produktionshallen inkl Trennwänden, Treppenhaus.

 

Aufgabe: Ausgleich der Maschinengeräusche. Mittels rhythmischen Farbabfolgen wurden die Geräusche kompensiert. Die monotonen Geräusche stehen nicht mehr im Mittelpunkt. Mit dem Farbkonzept entsteht ein Ausgleich für die Sinne.